Geschäftsvorfallanalyse Multikanal

Wie agieren Kundinnen und Kunden tatsächlich in den Vertriebskanälen?

Inzwischen wissen wir alle, dass unsere Kundinnen und Kunden „hybrid“ sind und verschiedene Vertriebskanäle für das Banking nutzen.

Aber möchten Sie nicht noch mehr wissen? Die Geschäftsvorfallanlayse Multikanal schafft Transparenz über die Nutzung der Vertriebskanäle in den unterschiedlichen Kundensegmenten und Zielgruppen:

Sie erfahren, welche einzelnen Geschäftsvorfälle von Kunden und Nichtkunden in Ihrer Sparkasse

  • wo
  • wie oft
  • zu welcher Zeit
  • in einem repräsentativen Erhebungszeitraum von 2 Monaten

ausgelöst werden.

Im Fokus stehen über 100 Geschäftsvorfälle in den Bereichen Zahlungsverkehr, Barverkehr, Kontoinformation, Service und Beratung.

Durch die Einbeziehung ausgewählter Kundenmerkmale – Alter, Segment, Kontoart – bietet die Analyse mehrdimensionale Auswertungsebenen und ermöglicht so einen verzahnten Überblick aller Vertriebskanäle in Ihrer Sparkasse auf OE-Ebene sowie einer Standortbestimmung aus mittlerweile über 70 durchgeführten Analysen bundesweit.

GVA_Grafik_2.jpg

Die Geschäftsvorfallanalyse gibt u. a. Antworten auf folgende vertriebsstrategische Themenstellungen:

  • Intensivierung von medialen Nutzungsquoten
  • Optimierung Filialnetz
  • Anpassung von Filial-Servicezeiten und SB-Angeboten
  • Kapazitätsbedarf in der Filiale
  • Effektives Kunden-Kontakt-Management
  • Update SB-Strategie
  • Professionalisierung des telefonischen/digitalen Beratungsangebotes (Hybrid, KSC, KSC+, DBC)

Möchten Sie mehr erfahren? Herr Thomas Pötsch freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme.

GVA_Grafik_1.jpg
Zum Vergrößern bitte anklicken

Thomas Pötsch

Unternehmensberater

Telefon
0711 127 77857
Email
E-Mail senden