ValuePricer Bargeldservices

Sparkassen haben einen Versorgungsauftrag mit Finanzdienstleistungen in der Fläche – Bargeldservices gehören untrennbar dazu, verursachen aber hohe Kosten.

Treffen Sie die richtigen Entscheidungen bei der Produkt-, Preis- und Angebots-/Portfoliogestaltung mit unserer Beratung zu Bargelddienstleistungen basierend auf dem etablierten ValuePricer-Ansatz von Kantar.

Aufgezeigt werden konkrete Vorschläge zur Angebotspositionierung von Bargeldservices einschließlich Bepreisung. Es geht um Ansätze für die Intensivierung von bargeldlosen Zahlungen, technisch-organisatorische Möglichkeiten der Kostenreduktion und die Ausgestaltung von Angeboten an gewerbliche Kundinnen und Kunden mit hohem Bedarf an Bargeldservices. Es werden konkrete Vorschläge zur Bepreisung von Bargeldservices gemacht sowie Handlungsoptionen zur Kostensenkung aufgezeigt. Dabei ist die Verzahnung mit dem Thema Girofachberatung gewährleistet. Die Erfahrungen aus einer Vielzahl von ValuePricer-basierten Beratungen haben gezeigt, dass die ermittelten Prognosen zum Kundenverhalten und den Ertragsspielräumen sehr valide eingetroffen sind.

Wir empfehlen die Verzahnung des sehr relevanten Moduls „Bargeldservices“ mit der Preis- und Produktpolitik des Geschäftsgirokontos und dem aktuell sehr bedeutsamen Modul „Elektronische Kontoführung inkl. Firmenkundenportal“ zu einem ganzheitlichen Angebot. Alle drei Module können auf Wunsch der Sparkasse aber auch einzeln gebucht werden.

Wir helfen Ihnen gerne, ein Preismodell für Ihre Bargeldservices zu entwickeln, das aus Kunden- und Sparkassensicht attraktiv ist.