Sa 17. März 19-2 Uhr/ Stuttgart

 

Unser Engagement in Burundi

Die Sparkassen-Finanzgruppe Baden-Württemberg fördert gemeinsam mit der Sparkassenstiftung für internationale Kooperation den Aufbau einer Bildungsakademie in Burundi, in der sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Mikrofinanz-Instituten weiterbilden.

Es gibt in Burundi bereits 33 kleine und größere Mikrofinanz-Einrichtungen, die sehr erfolgreich Kleinstkredite von 25 bis 100 Euro vergeben. Da Burundi das Partnerland von Baden-Württemberg ist, unterstützen wir das Projekt mit rund 130.000 Euro. Die Verlängerung des Engagements auf jetzt fünf Jahre wurde kürzlich beschlossen. Damit wird die Stelle des Akademieleiters finanziert und außerdem die Einsätze von zwei Experten aus Baden-Württemberg, die den Aufbau der Akademie in Burundi unterstützen.

Gruppenfoto Pk 2_550

Auf dem Foto von links: Der Leiter der Bildungsakademie für Mikrofinanzen in Burundi, Adams Sinarinzi, der Projektkoordinator beim Sparkassenverband Baden-Württemberg, Dr. Tobias Peylo, eine der beiden Experten aus Baden-Württemberg, Julia Peylo, der Geschäftsführer der Sparkassenstiftung für internationale Kooperation, Niclaus Bergmann, und schließlich der Präsident des Sparkassenverbands Baden-Württemberg, Peter Schneider.

Foto: Horst Rudel, SVBW

 
 
Pressemitteilung
pdf  539 KB
Handout
pdf  4031 KB
 
 


 
 
 

Sparkassen in
Baden-Württemberg

Sparkassen in Baden-Württemberg
 
 
 
 

Der Verband auf