Einführung Aktivlinie

Das kleinteilige Kreditgeschäft zu intensivieren ist bei der hohen Wettbewerbsintensität gar nicht so einfach. Das zeigen die Marktanteilsverluste, insbesondere an Non- und Nearbanks. Mit Einführung der Aktivlinie können Sie dem entgegenwirken.

Darüber hinaus schafft die Aktivlinie durch Reduzierung der Bearbeitungszeit im Vertrieb, bzw. der Möglichkeit zum Einsatz von fallabschließenden online-Prozessen mehr Freiraum für weitere Vertriebsaktivitäten. Sie erhöht die Sicherheit im Verkauf von Aktivprodukten und bietet die Möglichkeit zur Steigerung des aktiven Produktverkaufs.

Neben der verschlankten Bearbeitungsprozesse wird auch die effiziente und risikoorientierte Kreditvergabe verbessert.

Reagieren Sie auf das veränderte Konsum- und Finanzierungsverhalten Ihrer Kundschaft.

Ralf Abt

Unternehmensberater

Telefon
0711 127 71552
Email
E-Mail senden

Diese Beratungsangebote könnten Sie auch interessieren: